Das richtige Pferd finden

Reiten würde jedem Reiter keinen Spaß machen, wenn er nicht das richtige Pferd für sich hätte. Pferd und Reiter sollten ein gutes Team sein. Deshalb ist es wichtig, dass Pferd und Reiter körperlich und charakteristisch zusammen passen. Reiter, die gerade mit dem reiten beginnen, würden zum Beispiel auf einem unerfahrenden Pferd nicht glücklich werden. 


Beim Pferdekauf ist es wichtig seine eigenen Fähigkeiten im Umgang mit dem Pferd einzuschätzen. Keinen wäre es damit geholfen, wenn man sich hier etwas vormacht. Es hätte ja keinen Sinn, dass man ein Pferd im Stall stehen hat das total stürmisch und wild ist, wenn man vorher auf einem ruhigen und unkomplizierten Pferd geritten ist.
Am besten setzt man sich mit seinem Reitlehrer zusammen. Reitlehrer sollten in der Lage sein jemanden beurteilen zu können.
 
Das Pferd das man dann kauft, sollte im Ausbildungsstand schon immer etwas weiter sein als der Reiter selber. Denn ein unausgebildetes Pferd sollten nur erfahrene Reiter oder gar Profis reiten und ausbilden. Wenn man ein Pferd kauft, dass unausgebildet ist müsste man zusätzlich noch einiges an Geld investieren um es ausbilden zu lassen. Dieses sollte man also vermeiden. Ein erfahrenes Pferd kann mit einem etwas unerfahrenden Reiter umgehen. Man wird sicher mehr freude daran haben.

 
Freitag, 15. Dezember 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung dieser erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information